Zuverlässig und genau

Entscheidungen auf der Grundlage zuverlässiger und unabhängig ermittelter Daten treffen.  Wir aktualisieren unsere Daten je nach Anwendungsbereich teils täglich. Dabei bieten wir völlige Transparenz – und Zuverlässigkeit – hinsichtlich der Genauigkeit und Herkunft unserer Daten.

Wie wir das machen

Zur Gewährleistung einer hohen Genauigkeit und Transparenz beziehen wir Tag für Tag Millionen Marktbeobachtungen von den führenden deutschen Internet-Fahrzeugbörsen. Zudem steht unser Expertenteam regelmäßig mit Kunden, Sachverständigen, Herstellern und Händlern sowie Autovermietern und Leasing-/Vermietkunden im Austausch. Damit decken wir den relevanten Markt zu weit mehr als 90% ab und bleiben unbeeinflusst von externen Interessen.

Wie wir alles zusammenbringen

Eine über Jahrzehnte weiterentwickelte Berechnungsmethodik analysiert stetig die Flut an täglichen Marktdaten und ermittelt daraus monatlich für jedes auf dem Markt neu oder gebraucht angebotene Fahrzeug Jahrgangswerte. Unsere Restwertanalysten überwachen diese maschinell erzeugten Daten mithilfe ihrer Erfahrung und ihres Hintergrundwissens sehr sorgfältig und prüfen sie auf Plausibilität und technisch bedingte Abweichungen. Detaillierte Analysen von neuen Modellen bewerten deren Marktchancen und werden zusätzlich zu den Wertentwicklungsanalysen länger existierender Modelle als Prognosen hinzugefügt. Erst wenn das gesamte Datengefüge unseren hohen Qualitätsstandards entspricht und die Marktentwicklung präzise abbildet, werden die Daten in unsere Systeme gespielt und stehen unseren Kunden als solide Entscheidungsgrundlage zur Verfügung.

Was das für Sie bedeutet

Dank unserer ausgereiften Methodik und erfahrenen Mitarbeiter finden Sie in unseren Datenbanken für nahezu jedes auf dem Markt befindliche oder in der Vergangenheit angebotene Fahrzeug weitreichende Bewertungs- als auch Prognosedaten. Sie können hypothetische Fahrzeuge mit Werksoptionen ergänzen oder präzise mittels Fahrgestellnummer eine tatsächliche Konfiguration bestimmen. Damit können Sie dann in einer Vielzahl von Laufzeit- und Laufleistungsszenarien aktuelle, historische und prognostizierte Preise und Restwerte ermitteln.

Ja, ich möchte gerne mehr über Schwacke erfahren!

Ja, ich möchte gerne auch folgende E-Mails erhalten:

Diese werden in regelmäßigen Abständen von der Schwacke GmbH versandt, auf Deutsch
Täglicher Versand von Autovista Limited, auf Englisch
Diese werden gelegentlich von der Autovista Limited verschickt, auf Englisch

In unseren E-Mails verwenden wir Pixel, die uns zeigen, wenn Sie unsere E-Mails öffnen, weiterleiten oder Links anklicken. Dies hilft uns, die Leistung und Wirksamkeit unserer E-Mails zu messen. Wir kombinieren dies mit den Informationen, die Sie bei der Newsletter Anmeldungen angeben haben und Ihren Browsing-Informationen, damit wir unser Marketing besser auf Sie zuschneiden und verbessern sowie Ihre Benutzererfahrung auf unserer Website personalisieren können. Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Zusendung der ausgewählten E-Mails und der Verwendung von Zählpixeln zu. Sie können Ihre Zustimmung zum Erhalt unserer E-Mails und dem Verwenden der Zählpixel jederzeit widerrufen, indem Sie dem Link zum E-Mail-Präferenzzentrum folgen, der in jeder E-Mail enthalten ist, die Sie erhalten.
Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung der Autovista Group und in der Schwacke Datenschutzerklärung.

SchwackeNet unterstützt mich beim kompletten GW-Prozess. Von der Hereinnahme bis zum Fahrzeugverkauf werden mir alle benötigten Instrumente zur Hand gegeben um ein erfolgreiches Gebrauchtwagengeschäft zu betreiben.

Andreas Wiederstein, Löhr Automobile GmbH, Neuwied

In unserer Betriebskonstellation mit einer Holding und vier operativen Gesellschaften mit insgesamt 10 Marken und mehreren DMS-Systemen nutzen wir SchwackeNet als markenunabhängiges System. Mit dem webbasierten Programm gelingt es uns damit, alle Gebrauchtwagen-Vorgänge auf einheitlichen Formularen darzustellen, beginnend von der Fahrzeugbewertung über den Ankauf bis zum Verkauf an den neuen Kunden.

Daniel Radtke, BOB Automotive Group GmbH, Essen

Das für mich herausragende von SchwackeNet ist die großartige Verknüpfung von Einzelprozessen und Abteilungen unseres Hauses in SchwackeNet zu einem Gesamtprozess. Unser Ablauf kann vom An- bis zum Verkauf eines Fahrzeuges standortunabhängig, in einem System gesteuert werden, was zu enormer Zeitersparnis, Übersichtlichkeit und somit Kosteneinsparung führt. Die im SchwackeNet zur Verfügung gestellten Tools und Hilfsmittel sind in der täglichen Arbeit mit dem Fahrzeugbestand von großem Nutzen.

Gunnar Osnowski, Autohaus Kramm GmbH, Berlin