Datenschutz-erklärung

Datenschutz bei der Autovista Group

Die Informationen in dieser Datenschutzerklärung beziehen sich auf die Datenschutzpraktiken der Autovista Limited, 5th Floor, Wellington House, 125 Strand, London WC2R 0AP, Vereinigtes Königreich, und ihrer Tochter- und Schwestergesellschaften („Autovista Group“„wir“„uns/unser“).

Wir respektieren Ihr Recht auf Privatsphäre und achten streng darauf, die geltenden Datenschutzgesetze einzuhalten und den Schutz Ihrer Privatsphäre zu gewährleisten. Wir nehmen unsere rechtlichen Verpflichtungen in diesem Zusammenhang sehr ernst und haben geeignete Maßnahmen ergriffen, um die uns von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zu schützen und zu sichern. Zudem streben wir an, im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten („personenbezogene Daten“ gemäß Definition in Art. 4 (1) der Datenschutz-Grundverordnung, „DSGVO“) jederzeit transparent vorzugehen.

In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, welche Rechte Sie bezüglich Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten haben, und in welcher Weise:

  1. wir diese personenbezogenen Daten verwenden und schützen,
  2. Sie uns anweisen können, die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken,
  3. wir Ihre Privatsphäre schützen und
  4. wir Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen gegenüber Dritten offenlegen.

1. Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung regelt unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Zusammenhang mit den durch uns angebotenen Produkten und Dienstleistungen. Bitte beachten Sie, dass wir auch Lizenzen für unsere Produkte und Inhalte an andere Unternehmen vergeben, die gegebenenfalls eigene Websites, Veranstaltungen und digitale Inhalte anbieten. Wenn Sie durch einen Dritten angebotene Dienste nutzen, unterliegt die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten nicht unseren Datenschutzbestimmungen, sondern jenen des Dritten. Bitte senden Sie uns Ihre Anmerkungen und Fragen an: dataprotection@autovistagroup.com.

2. Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Wenn Sie lediglich unsere Website besuchen, erheben wir als einzige personenbezogene Information Ihre IP-Adresse. Davon abgesehen ist das Surfen auf unserer Website anonym. Diese Informationen werten wir ausschließlich in anonymisierter Form zur Abwehr von Angriffen und zur Verbesserung unseres Angebots aus (Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen einer Interessenabwägung gem. Art. 6 Abs. 1 f DSGVO) und löschen diese anschließend. Die Daten sind von uns nicht auf Ihre Person rückführbar und werden auch nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Bei konkreten Anhaltspunkten für eine rechtswidrige Nutzung behalten wir uns jedoch vor, die Daten nachträglich auszuwerten.

Personenbezogene Daten werden darüber hinaus nur erhoben, wenn Sie sich anmelden, um unsere Produkte zu verwenden oder von uns Informationen wie beispielsweise Newsletter zu erhalten. In diesem Fall erfragen wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre Berufsbezeichnung. Darüber hinaus erheben wir einige grundlegende und anonyme technische Informationen, z. B. Klickabfolgen. Diese Informationen werden verwendet, um Ihre Nutzung der Website zu analysieren und möglicherweise auch für gezielte Marketingmaßnahmen. Marketinginhalte werden nur mit Ihrer Einwilligung versandt. Wir sammeln für statistische Zwecke nicht-personenbezogene Informationen bezüglich der Nutzung dieser Website. Ihre personenbezogenen Daten werden jedoch nicht Dritten zur Verfügung gestellt. Über einzelne Arten der Datenverarbeitung klären wir im Folgenden noch ausführlich auf.

3. Registrierung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Wenn Sie sich über unsere Anmeldeprozesse auf der Website anmelden, damit wir Ihnen ausgewählte Informationen schicken können, werden einzelne personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) erhoben und gespeichert. Bestimmte als solche gekennzeichnete Daten sind notwendig, um Ihnen diesen Dienst anbieten zu können. Ihre Daten werden nur mit Ihrer vorherigen Zustimmung gegenüber Dritten offengelegt, soweit die Offenlegung nicht gesetzlich vorgeschrieben ist und wir nicht eine missbräuchliche oder nicht den Vorgaben entsprechende Verwendung der Website festgestellt haben. Wenn Sie uns die Genehmigung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erteilen, verwenden wir diese Daten mit der größtmöglichen Achtung Ihrer Privatsphäre. Mit Ausnahme der oben beschriebenen Fälle verarbeiten wir nur die durch den einzelnen Nutzer übermittelten personenbezogenen Daten und beziehen keine personenbezogenen Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Benutzung unserer Website gesammelt werden, ist Ihre Zustimmung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a), 7 DSGVO. Diese Zustimmung erteilen Sie, indem Sie im Email Preference Centre auf unserer Website ein Kontrollkästchen anhaken (siehe Punkt 6). Sie können Ihre Zustimmung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie auf „Abmelden“ klicken, uns eine E-Mail an dataprotection@autovistagroup.com schicken oder uns an die Adresse schreiben, die unten in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt ist.

4. Cookies

Damit unsere Website ordnungsgemäß funktioniert, müssen Sie Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Cookies akzeptiert. Ein Cookie ist eine kleine Datei (oder ein Datensatz innerhalb einer Datei). Die Website kann den Cookie an Ihren Browser senden, der ihn dann auf der Festplatte Ihres Computers speichern kann. Mit Cookies, einschließlich analytischer Cookies von Dritten, können wir den Web-Datenverkehr analysieren und feststellen, welche Bereiche unserer Website besonders beliebt sind. Cookies ermöglichen es uns außerdem, alle Anmeldedaten und Passwörter zu speichern, damit Sie diese nicht bei jedem Besuch der Website neu eingeben müssen. So können wir die Website benutzerfreundlicher gestalten. Der Cookie bleibt auf Ihrem Computer gespeichert und wird nur verwendet, wenn Sie unsere Website aufrufen. Unbeschadet der oben ausgeführten Bestimmungen sind Sie nicht verpflichtet, Cookies zu akzeptieren. Sie sollten in der Dokumentation Ihrer Webbrowser-Software nachlesen, wie Sie Ihren Webbrowser so einstellen können, dass er Sie bei Erhalt eines Cookies benachrichtigt, damit Sie den Cookie akzeptieren oder ablehnen können. Die Cookies liefern uns keine Informationen über Sie, die sich nicht auf Ihre Verwendung unserer Website beziehen.

Wir setzen Cookies auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO ein, wobei wir hiermit die oben genannten berechtigten Interessen verfolgen.

Eloqua, die Marketing Automation Plattform, die wir verwenden, hinterlegt bei Ihrem ersten Besuch auf unserer Website einen Cookie auf Ihrem Gerät. Zu dieser Zeit sehen Sie eine Cookie-Benachrichtigung im unteren Teil der Website mit einem Link zu dieser Datenschutzerklärung. Sie werden als Besucher der Website mit einer eindeutigen Kennung identifiziert. Wir können den Eloqua-Cookie und Ihre IP-Adresse  verwenden, um Ihre Nutzung unserer Website zu analysieren und so zum Beispiel die besuchte Seite und die auf der Seite verbrachte Zeit erkennen.

Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten über Sie. Der Cookie wird nach zwei Jahren deaktiviert, sofern Sie ihn nicht vorher über Ihre Browser-Einstellungen löschen.

Wir setzen Cookies auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO ein, wobei wir hiermit die oben genannten berechtigten Interessen verfolgen.

5. Verwendung der Eloqua-Tracking-Technologie für unsere Marketing E-Mails

Um die Art und Weise, wie wir mit Ihnen kommunizieren, zu personalisieren, fügen wir unseren Marketing-E-Mails und Websites einen Link zu einem E-Mail-Präferenz-Center bei. In den Marketing-E-Mails, die wir Ihnen senden, verwenden wir Zählpixel. Um diesen internen Prozess zu unterstützen, verarbeitet Eloqua die Zählpixel für uns auf anonymer Basis und zeichnet die eindeutige, anonyme Empfänger-ID auf. Diese eindeutige, anonyme Empfänger-ID wird uns zur Verfügung gestellt, um die Öffnungs-, Weiterleitungs- oder Klickaktivität auf die URL’s in unseren E-Mails auszuwerten. Dadurch sind wir in der Lage, die Leistung und Effektivität unseres E-Mail-Marketings zu verbessern.

Ihre Einwilligung zum Erhalt von Marketing-E-Mails von uns umfasst das oben beschriebene Nachverfolgen der Newsletter und das unten beschriebene Zusammenführen der Daten, siehe Abschnitt 6. 

Wenn Sie nicht wünschen, dass Sie anhand von Marketing-E-Mails nachverfolgt werden, melden Sie sich bitte über unser E-Mail-Präferenz-Center von allen unseren Marketing-E-Mails ab. Sie finden einen Link zu unserem E-Mail-Präferenz-Center in allen Marketing-E-Mails, die Sie von uns erhalten.

6. Verwendung von Informationen aus Cookies und Eloqua-Tracking-Technologie

Die Informationen, die wir durch die Verwendung des Zählpixels, wie oben in Abschnitt 6 beschrieben, erhalten, können mit den Informationen kombiniert werden, die Sie, wie oben in Abschnitt 3 beschrieben, zur Verfügung stellen, sowie mit Ihren Browsing-Informationen, die wir durch die Verwendung der Cookies, wie oben in Abschnitt 5 beschrieben, erhalten.  Dies hilft uns, unser Marketing besser für Sie anzupassen bzw. zu verbessern und Ihre Benutzererfahrung auf unserer Website zu personalisieren.

7. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz erhalten Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

 8. Updates

Als Empfänger von Marketing-E-mails und/oder des Autovista Group Daily Brief erhalten Sie unter Umständen gelegentlich weitere Mitteilungen oder Nachrichten über andere Dienstleistungen, die wir oder eine unserer Tochter-bzw. Schwestergesellschaften anbieten. Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt solcher Mitteilungen widerrufen, indem Sie Ihre Präferenzen aktualisieren. Bitte folgen Sie dem Link zum E-Mail-Präferenz-Center, der sich am Ende jeder Marketing- und Daily Brief-E-Mail befindet, die Sie erhalten.

9. Aktualisierung Ihrer Daten

Ändern sich Ihre an uns übermittelten personenbezogenen Daten, etwa weil Sie die E-Mail-Adresse wechseln, oder wünschen Sie die Löschung Ihrer Daten, so informieren Sie uns bitte per E-Mail an insights@autovistagroup.com.

10. Datenverarbeitung durch uns

In Deutschland handelt es sich bei der Handelstochter der Autovista Group um die Schwacke GmbH, Hanauer Landstraße 160, 60314 Frankfurt. Die Schwacke GmbH verarbeitet personenbezogene Daten in Deutschland und andere Tochtergesellschaften der Autovista Group verarbeiten personenbezogene Daten in anderen EU-Ländern. Nachfolgend finden Sie eine allgemeine Beschreibung der Art und Weise, in der wir als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher personenbezogene Daten verarbeiten. Für detailliertere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten müssen Sie gegebenenfalls die persönlichen Mitteilungen konsultieren, die Sie zusätzlich zu dieser Datenschutzerklärung erhalten haben, oder uns über dataprotection@autovistagroup.com kontaktieren.

11. Gründe für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um unsere Waren und Dienstleistungen vermarkten und unsere Bücher und Aufzeichnungen führen zu können.

12. Arten/Kategorien von verarbeiteten personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die für die obenstehend in Punkt 10 angeführten Gründe relevant sind. Dies kann Folgendes umfassen:

  • persönliche Informationen
  • finanzielle Informationen
  • Informationen zu den angebotenen Waren oder Dienstleistungen

13. An wen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können

Soweit notwendig oder gefordert, können wir die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten im Einklang mit den geltenden Datenschutzgesetzen übermitteln an:

  • die Zentralregierung,
  • Kreditauskunfteien,
  • Lieferanten und Dienstleister,
  • Inkassounternehmen und Fahndungsstellen,
  • Finanzorganisationen,
  • Strafverfolgungs- und sonstige Ermittlungsbehörden,
  • Wirtschaftsprüfer.

14. Übertragung der Daten

Erforderlichenfalls können personenbezogene Daten unter vollständiger Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze in andere Länder oder Gebiete auf der ganzen Welt übertragen werden. Dies erfolgt nur, wenn:

  • die Europäische Kommission entschieden hat, dass das entsprechende Drittland angemessenen Schutz bietet,
  • der Dritte, der die personenbezogenen Daten erhält, uns angemessene Garantien in Form von durch die Aufsichtsbehörden genehmigten Standarddatenschutzklauseln gegeben hat,
  • wir einen durch eine Aufsichtsbehörde genehmigten Verhaltenskodex befolgen,
  • wir im Einklang mit einem genehmigten Verfahren dazu zertifiziert sind, so wie in der geltenden Datenschutzgesetzgebung vorgesehen, oder
  • wir uns auf entsprechende, durch eine zuständige Aufsichtsbehörde genehmigte Vertragsbestimmungen geeinigt haben.

15. Ihre Rechte

Die DSGVO gibt Einzelpersonen größeren Einfluss darauf, wie Organisationen personenbezogene Daten verarbeiten und verleiht ihnen verschiedene individuelle Rechte bezüglich der Verwendung ihrer personenbezogenen Daten:

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, haben Sie ein Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung).

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO).

Hinsichtlich der Wahrnehmung Ihrer Rechte können Sie uns jederzeit über die auf unserer Webseite angebotenen Kontaktmöglichkeiten kontaktieren.

In einzelnen Fällen verarbeiten wir personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben. In diesem Fall haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen (Art. 21 DSGVO).

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Der Widerspruch kann jederzeit formfrei über eine der in dieser Datenschutzerklärung oder in unserem Impressum angegebenen Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Hessen ist zuständige Aufsichtsbehörde:

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Telefon: 0611-1408 0
Telefax: 0611-1408 611
Email poststelle@datenschutz.hessen.de

Nähere Informationen erhalten Sie auf dem Serviceportal des Landes Hessen unter folgendem Link: https://datenschutz.hessen.de/

Sollten Sie Fragen zu Ihren Rechten gemäß der DSGVO haben, kontaktieren Sie uns bitte über dataprotection@autovistagroup.com.

16. Speicherung personenbezogener Daten

Soweit nicht gesetzlich oder aufsichtsrechtlich vorgeschrieben, speichern wir personenbezogene Daten über unsere Kunden für einen Zeitraum von maximal drei Jahren, nachdem die letzte Kommunikation mit der betroffenen Person erfolgt ist oder der Vertrag mit dem Arbeitgeber der Person beendet wurde.

17. Einwilligung und Änderungen

Durch Nutzung dieser Website willigen Sie in diese Datenschutzerklärung ein. Wenn Sie dieser Datenschutzerklärung nicht zustimmen, bitten wir Sie darum, unsere Website nicht zu nutzen.  Nehmen wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vor, weisen wir auf unserer Website auf diese Änderungen hin, damit Sie jederzeit wissen, welche personenbezogenen Daten wir erheben und wofür wir sie verwenden. Fahren Sie fort, die Website zu nutzen, gilt dies als Zustimmung zu den Änderungen der Datenschutzerklärung.

18. Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter ist Christopher Angel, Autovista Limited, 5th Floor, Wellington House, 125 Strand, London WC2R 0AP, Vereinigtes Königreich. Fragen und Anmerkungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten richten Sie bitte per E-Mail an: dataprotection@autovistagroup.com.

19. So erreichen Sie uns

Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen zu unserer Website und unserer Datenschutzerklärung. Bitte schicken Sie uns Ihre Fragen und Anmerkungen per E-Mail an dataprotection@autovistagroup.com oder kontaktieren Sie uns unter der Adresse:

Schwacke GmbH, Hanauer Landstraße 160, 60314 Frankfurt.

20. Datum des letzten Updates

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt im Juli 2020 aktualisiert.