Allgemeine Geschäfts-bedingungen

Die aktuellen Allgemeinen GeschäftsbedingungenVersion: V0319-01, Stand: März 2019 können sie hier herunterladen

SCHWACKE DATENLIZENZBEDINGUNGEN

Diese Lizenzbedingungen (nachfolgend die „Lizenzvereinbarung“) gelten für die Nutzung der Daten und Abonnements (nachfolgend die „Produkte“) der Schwacke GmbH (nachfolgend „Schwacke“) durch den Kunden.

SCHWACKE DATA LICENSING TERMS

These licence terms (the “Licence Agreement”) govern the use by Customer of the data products and subscriptions (“Products”) of Schwacke GmbH (“Schwacke”).

1. BESTELLUNGEN

1.1 Der Kunde kann die Produkte durch die Erteilung einer schriftlichen, mit seiner Unterschrift versehenen Bestellung auf einem Schwacke Auftragsformular oder (falls zutreffend) über eine elektronische Auftragseingabemaske auf den Schwacke Internetseiten bestellen (nachfolgend jeweils eine „Bestellung“). Bestellungen bedürfen der Annahme durch Schwacke. Diese Annahme kann dadurch erfolgen, dass Schwacke Zugriff auf die Produkte gewährt. Diese Lizenzvereinbarung sowie alle sonstigen Dokumente, auf die in der Bestellung Bezug genommen wird, gelten als integraler Bestandteil von akzeptierten Bestellungen und als für diese Bestellungen maßgebend und verbindlich. Alle anderen Bestimmungen und Bedingungen in einer Kundenbestellung oder in sonstigen Dokumenten, auf die in dieser Lizenzvereinbarung nicht ausdrücklich Bezug genommen wird, haben keine Rechtswirkung.

1. ORDERS

1.1 Customer may order Products by placing written, signed orders on a local Schwacke order form, or by placing orders via order-entry tools (where available) on Schwacke web sites (each, an “Order”). Orders are subject to acceptance by Schwacke. Schwacke may accept an order by providing access to Products. Accepted orders will be deemed to incorporate and be subject to this Licence Agreement, as well as any other documentation referenced in the Order. All other terms and conditions contained in any Customer purchase order or other document not expressly referenced in this Licence Agreement will have no effect.

1.2 Kunde kann ausschließlich ein Unternehmer im Sinne von § 14 BGB sein. Schwacke behält sich das Recht vor, vor Vertragsabschluss entsprechende Nachweise über die Unternehmereigenschaft anzufragen.

1.2 The customer must be an enterprise within the meaning of § 14 BGB (German Civil Code). Schwacke reserves the right to request relevant proof in support of the status as an enterprise before entering into this Licence Agreement.

2. ZUGANG ZU PRODUKTEN

2.1 Durch die Bereitstellung eines Kundenkontos, von Zugangsdaten oder sonstigen Möglichkeiten des Zugangs zu SchwackeProdukten gewährt Schwacke dem Kunden Zugriff auf die Produkte unter der Voraussetzung, dass der Kunde die in dieser Lizenzvereinbarung festgelegten Bedingungen erfüllt bzw. einhält. Durch die Nutzung der Produkte stimmt der Kunde der Einhaltung und Verbindlichkeit dieser Lizenzvereinbarung sowie aller sonstigen Dokumente zu, auf die in der jeweiligen Bestellung Bezug genommen wird.

2. ACCESS TO PRODUCTS

2.1 In providing Customer with an account, any access credentials or other access to SchwackeProducts, Schwacke grants access to the Products subject to Customer complying with the terms specified in this Licence Agreement. By using the Products, Customer agrees to comply with and be bound by this Licence Agreement, and any other documentation referenced in the particular Order.

2.2 Schwacke kann die allgemeine Verfügbarkeit eines Produkts während der Laufzeit dieser Lizenzvereinbarung jederzeit zurückziehen und in einem solchen Fall nach seiner Wahl i) das Produkt entweder durch ein Alternativprodukt ersetzen oder die betreffenden Daten über ein alternatives Medium bereitstellen, vorausgesetzt, das Ersatzprodukt oder Ersatzmedium verhilft dem Kunden im Wesentlichen zu den gleichen Nutzungsmöglichkeiten und/oder Daten, oder ii) die mit dem zurückgezogenen Produkt verbundene Gebühr anteilig erstatten.

2.2 Schwacke may, at any time during the term of this Licence Agreement, withdraw a Product from general availability and, at Schwacke’s option, either (i) replace it with an alternative product or deliver the applicable data through an alternative medium, provided that the replacement product or medium shall deliver materially the same capability and/ or data to the Customer; or (ii) provide a pro rata refund of the Fee relating to the withdrawn Product.

3. RECHNUNGSTELLUNG UND BEZAHLUNG

3.1 Schwacke stellt dem Kunden alle in der Bestellung angegebenen Preise in Rechnung. Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum der jeweiligen Rechnung in der Bestellung angegebenen Währung zahlbar. Die Preise unterliegen der Mehrwertsteuer und allen sonstigen vom Kunden zu zahlenden Steuern oder Abgaben.

3. INVOICING AND PAYMENT  

3.1 Schwacke shall invoice the Customer all prices specified in the Order. Invoices are payable within 30 days of the date of the relevant invoice in the currency stated in the Order. Prices are subject to VAT and any other tax or duty payable by Customer.

3.2 Für den Fall, dass der Kunde es versäumt, bei Fälligkeit Zahlung zu leisten, behält sich Schwacke das Recht vor, (i) dem Kunden Verwaltungs- und Bankkosten sowie Zinsen (sowohl bis zum als auch nach dem Erlass eines Gerichtsurteils) in Höhe von 4 % pro Monat bzw. in Höhe des gesetzlich zulässigen Höchstsatzes – je nachdem, welcher Satz der höhere ist – ab dem Fälligkeitsdatum bis zur Zahlung in Rechnung zu stellen, (ii) sämtliche dem Kunden erteilte Lizenzen auszusetzen, bis er vollständig Zahlung geleistet hat, (iii) die Lieferung jeglicher weiteren Updates zurückzuhalten bzw. den Zugriff auf Produkte einzustellen, bis alle Rückstände beglichen sind, und/oder (iv) die Lizenzvereinbarung zu kündigen.

3.2 If Customer fails to make any payment when due Schwacke reserves the right to: (i) charge Customer  any administration and bank charges, and interest (as well after as before judgment) from the due date until payment at the rate of 4% per month or the maximum rate permitted by law, whichever is the greater; (ii) suspend any and all licences granted to Customer until it has made payment in full; (iii) withhold delivery of any further Updates or access to Products until such time as all arrears have been settled; and/or (iv) terminate the Licence Agreement.

3.3 Schwacke ist berechtigt, die Preise jeweils jährlich zum Stichtag der Erneuerung der Lizenzvereinbarung zu erhöhen, wenn Schwacke dies dem Kunden mindestens 90 Tage vor dem Ablauf der jeweils aktuellen Laufzeit der Lizenzvereinbarung schriftlich mitteilt, und der Kunde die Lizenzvereinbarung nicht mindestens 60 Tage vor dem Ablauf der jeweils aktuellen Laufzeit schriftlich mit Wirkung zum Ablauf der jeweils aktuellen Laufzeit kündigt. Ungeachtet der vorstehenden Ausführungen und jeweils mittels schriftlicher Mitteilung unter Einhaltung einer dreimonatigen Kündigungsfrist ist Schwacke berechtigt, alle Gebühren für VIN- und/oder WLTP-Datendienste jederzeit in dem Fall zu erhöhen, dass der jeweilige Fahrzeughersteller seine Gebühren für VIN-Abrufe und/oder WLTP-Datendienste gegenüber Schwacke erhöht.

3.3 Schwacke shall be entitled to increase prices at yearly intervals on each anniversary of the Licence Agreement, if it notifies Customer in writing, at least 90 days before the expiry of the then-current term of the Licence Agreement, and Customer does not give written notice of termination of the contract at least 60 days before the end of the current subscription year, such termination to take effect at expiry of the then current term.  Notwithstanding the foregoing, and subject always to 3 months’ written notice, Schwacke shall be entitled to increase any fees for VIN and/ or WLTP data services at any time in the event that any applicable vehicle manufacturer increases its fees for VIN look-ups and/ or WLTP data services to Schwacke.

4. VERTRAULICHE INFORMATIONEN

4.1 Sämtliche von Schwacke bereitgestellten geschäftsbezogenen Informationen gelten als vertrauliche Informationen. Der Kunde ist unter der Maßgabe, dass ausschließlich die in der Bestellung festgelegte erlaubte Nutzung gestattet ist, verpflichtet, (i) die Produkte und sämtliche darin enthaltenen Informationen vertraulich zu behandeln und den Zugang zu den Produkten auf diejenigen Mitarbeiter, Beauftragten und Unterauftragnehmer zu beschränken, die Kenntnis von ihnen haben müssen, (ii) Schwacke unverzüglich zu benachrichtigen, wenn er Kenntnis von einer unbefugten Nutzung oder einem unbefugten Zugriff auf Produkte oder vertrauliche Informationen durch Dritte erlangt, (iii) sämtliche notwendigen Schritte zum Schutz der vertraulichen Informationen oder der geistigen Eigentumsrechte von Schwacke an den Produkten zu ergreifen und (iv) sämtliche Maßnahmen zu ergreifen, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Bestimmungen dieser Ziffer 4 durch seine Mitarbeiter, Beauftragten und Unterauftragnehmer sicherzustellen.

4. CONFIDENTIAL INFORMATION

4.1 Any and all business-related information provided by Schwacke shall be deemed to be confidential information. Subject only to the Permitted Use specified in the Order, Customer shall: (i) keep Products and any information contained therein confidential and limit access to Products to those of its employees, agents and sub-contractors who have a need to know; (ii) notify Schwacke immediately if it becomes aware of any unauthorised use of or access to any Products or confidential information by any third party; (iii) take all steps necessary to protect the confidential information or Intellectual Property Rights of Schwacke in Products; and (iv) take all such steps as are necessary to ensure compliance by its employees, agents and sub-contractors with the provisions of this clause 4.

5. DATENLIZENZ

5.1 Vorbehaltlich der Bezahlung aller anwendbaren Preise und Einhaltung der Bestimmungen dieser Ziffer 5 sowie aller anderen Lizenzbedingungen und Beschränkungen der jeweiligen Produktbeschreibung erteilt Schwacke dem Kunden eine nicht unterlizenzierbare, nicht exklusive, nicht übertragbare Lizenz zur Nutzung der Produkte und der Dokumentation, die im Rahmen der Lizenzvereinbarung für die internen Geschäftszwecke des Kunden, innerhalb des angegebenen Volumens und für die Dauer der Lizenzvereinbarung bereitgestellt werden. Zu diesen internen Geschäftszwecken zählt auch die gemeinsame Nutzung einzelner Datenauszüge in Bezug auf bestimmte Fahrzeuge mit Drittkunden, wobei jedoch der Kunde keinerlei sonstigen Zugriff auf wesentliche oder vollständige Teile des Produkts oder damit verbundener Datenbanken gestatten darf. Mit Ausnahme der ausdrücklich im Rahmen dieser Lizenzvereinbarung eingeräumten begrenzten Lizenzrechte behält sich Schwacke alle Rechte an den Produkten und auf die Produkte, an der Dokumentation sowie an sämtlichen Modifikationen in Bezug auf die Produkte vor, einschließlich Eigentums-, Besitz- und geistige Eigentumsrechte sowie sämtliche sonstigen Rechte und Interessen.

5. DATA LICENCE

5.1 Subject to payment of all applicable Prices and compliance with the terms of this clause 5 and any other licence terms and restrictions in the applicable product description, Schwacke grants Customer a non-sublicenseable, non-exclusive, non-transferable licence to use Products and documentation provided under this Licence Agreement for Customer’s internal business purposes at the indicated capacity levels for the duration of the Licence Agreement. Such internal business purposes shall include the sharing of individual data extracts relating to specific vehicles to its third party customers, but Customer shall not otherwise allow access in any way to substantial or whole parts of the Product or related databases. Except for the limited licence rights expressly granted in this Licence Agreement, Schwacke reserves all rights in and to the Products and documentation and any modifications thereto, including title, ownership, intellectual property rights, and any other rights and interests.

5.2 Werden Produkte über einen Online-Zugang oder eine Web-Anwendungsplattform bereitgestellt, kann der Kunde das Produkt auf mehreren Geräte oder über mehr als einen Server abrufen und nutzen, solange die festgelegte Anzahl von Lizenzen bzw. die festgelegten Volumina für das Produkt zu keiner Zeit überschritten werden.

5.2 Where Products are delivered through an online access or web application platform Customer may access and use the Product on multiple devices or one or more servers, so long as the specified number of licences or volumes for the Product are not exceeded at any given time.

5.3 Werden Produkte als Rohdaten in einem Flat-Format über (S)FTP oder E-Mail bereitgestellt, kann der Kunde jede Kopie des Produkts in die in der Bestellung angegebene(n) Kundenplattform(en) integrieren und darauf nutzen, vorausgesetzt – es sei denn, Schwacke stimmt schriftlich etwas anderem zu – der Kunde (i) nutzt das Produkt nicht auf zusätzlichen Plattformen oder Systemen, (ii) nutzt das Produkt Schwacke nicht mit einem größeren Volumen  auf seiner Plattform/seinen Plattformen ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Schwacke bzw. ohne Zahlung sämtlicher geltenden Lizenzgebühren oder (iii) gestattet keine Nutzung durch andere verbundene Unternehmen oder sonstige Dritte.

5.3 Where Products are delivered as raw data in a flat format via (S)FTP or email, Customer may incorporate and use each copy of the Product on the Customer Platform(s) specified in the Order provided that, unless otherwise agreed in writing by Schwacke, Customer does not (i) use the Product on any additional platforms or systems; (ii) use the Product on the Customer Platform(s) with a larger volume without Schwacke’s prior written consent and payment of any applicable licence fees; or (iii) permit use by any other related or third party entity.

5.4 Werden Produkte durch einen Web Service bereitgestellt, kann der Kunde vorbehaltlich der in der Bestellung angegebenen Volumenbegrenzungen auf die Produkte zugreifen. Jegliche Nutzung über das vereinbarte Volumen hinaus wird zu den in der Bestellung angegebenen zusätzlichen Transaktionsgebührensätzen oder, falls keine vereinbart sind, zu den aktuellen Standardpreisen von Schwacke für die betreffenden Transaktionen in Rechnung gestellt. Der Kunde verpflichtet sich, sämtliche Anforderungen in Bezug auf die Integration einzuhalten, die in der jeweils von Schwacke zur Verfügung gestellten anwendbaren Integrationsdokumentation spezifiziert sind. Web Service-Transaktionen können sich nur auf einzelne Fahrzeuge beziehen. Massenabfragen sind nicht erlaubt.

5.4 Where Products are delivered via a web service, Customer may access the Products subject to any volume limits specified in the Order. Any usage in excess of any agreed volumes will be charged at the additional transaction fee rates specified in the Order, or if none are specified, Schwacke’s then current standard pricing for such transactions. Customer shall comply with any integration requirements specified in any applicable integration documentation provided by Schwacke from time to time. Web Service transactions may only refer to individual vehicles. Bulk queries are not permitted.

5.5 Der Kunde stimmt zu, (i) die Produkte nicht zu dekompilieren, disassemblieren oder zurückzuentwickeln, (ii) derivative Werke auf Basis der Daten oder Dokumentation nicht zu verändern, zu modifizieren oder herzustellen, es sei denn, dies ist nach zwingendem Recht für eine bestimmungsgemäße Benutzung des Softwareanteils einschließlich der Fehlerberichtigung (§ 69 d Urhebergesetz) oder für eine Dekompilierung des Softwareanteils zur Herstellung der Interoperabilität eines unabhängig geschaffenen Computerprogramms mit anderen Programmen (§ 69 e Urhebergesetz) notwendig und der Kunde hätte Schwacke zuvor Gelegenheit gegeben, den Fehler zu beseitigen bzw. die Interoperabilität herzustellen, (iii) die Produkte nicht in andere als in der Dokumentation ausdrücklich festgelegte Softwareprogramme zu integrieren, (iv) die Produkte bzw. die Dokumentation außer gemäß den in dieser Lizenzvereinbarung ausdrücklich erteilten Genehmigungen nicht zu nutzen, zu kopieren, zu verkaufen, unterzulizenzieren, zu verleasen, zu vermieten, zu verleihen, abzutreten, zu übertragen oder in sonstiger Weise zu überlassen, (v) keine Verteilung, Offenlegung oder Nutzung der Produkte oder Dokumentation, gleich in welchem Format, über oder durch Timesharing-Dienste, Servicestellen, Netzwerke oder sonstige Mittel, die in der Dokumentation nicht vorgesehen sind, durchzuführen oder zu gestatten, oder (vi) die vorgenannten Handlungen Dritten nicht zu gestatten bzw. Dritte nicht dazu zu ermutigen.

5.5 Customer agrees not to: (i) decompile, disassemble, or reverse engineer the Products; (ii) alter, modify or create any derivative works based on the data or documentation; unless under mandatory law it is necessary for the designated use of the software component including any error correction (§69 d Urhebergesetz (Copyright Act)) or for a decompilation  of the software component to achieve the interoperability of an independently created computer program with other programs (§ 69 e Urhebergesetz (Copyright Act)) and the Customer provided the opportunity to Schwacke to correct the error or achieve interoperability; (iii) merge the Products with any other software other than as expressly set forth in the documentation; (iv) use, copy, sell, sublicense, lease, rent, loan, assign, convey or otherwise transfer the Products or documentation except as expressly authorized by this Licence Agreement; (v)  distribute, disclose or allow use of the Products or documentation, in any format, through any timesharing service, service bureau, network or by any other means not provided for in the documentation; or (vi) permit or encourage any third party to do any of the foregoing. 

5.6 Die Rechte an Fahrzeugbildern gehören dem jeweiligen Urheber oder Rechteinhaber. Schwacke räumt dem Kunden keinerlei Nutzungsrechte an solchen Bildern ein; die bildbezogene Dienstleistung von Schwacke beschränkt sich auf die Bereitstellung eines Links von den Produkten zu den Bildern. Die betreffenden Links dürfen nur in Verbindung mit den Produkten und nur online ohne Herstellung von anderen Reproduktionen als vorübergehenden Kopien im Cache-Speicher genutzt werden. Jede weitere Nutzung der Bilder in elektronischen Postsendungen (Mailings) oder in Druckerzeugnissen ist untersagt. Schwacke kann die Links zu den Bildern jederzeit zurückziehen. Sollte der Bildrechteinhaber dies verlangen, muss jede weitere Nutzung der Links durch den Kunden eingestellt werden. In einem solchen Fall wird Schwacke nach seinem alleinigen Ermessen versuchen, dem Kunden andere Bilder zur Verfügung zu stellen.

5.6 Rights to vehicle images belong to their creator or rightsholder. Schwacke grants to Customer no rights to use such images; Schwacke’s service in relation to images is limited to providing a link from the Products to the images. Such links may only be used in conjunction with the Products and only online without undertaking any reproductions, other than necessary transitory copies in the cache memory. Further use of the images in electronic mailings or printed materials is prohibited. Schwacke may withdraw the links to the images at any time, and any further use of the links by Customer must cease if the image rightsholder so requires. In such circumstances, Schwacke will at its sole discretion attempt to make other images available to Customer.

5.7 Der Kunde kann eine angemessene Anzahl von Archiv- und Backup-Kopien der Produkte und Dokumentation herstellen unter der Voraussetzung, dass alle Urheberrechtsvermerke, Namen und Logos auf den betreffenden Kopien mitdupliziert werden.

5.7 Customer may create a reasonable number of archival and backup copies of the Products and documentation, provided all proprietary rights notices, names and logos are duplicated on such copies. 

5.8   Schwacke (oder einer der Vertreter oder professionellen Berater von Schwacke, die einer beruflichen Schweigepflicht unterliegen) ist berechtigt, nach Mitteilung mit angemessener Ankündigungsfrist an den Kunden die Räumlichkeiten des Kunden während der Geschäftszeiten zu betreten, alle Computersysteme und -einrichtungen zu inspizieren und alle Aufzeichnungen oder sonstigen Informationen auf jedem Medium zu kopieren, wie dies angemessenerweise und vorbehaltlich der Vertraulichkeitsverpflichtungen des Kunden gegenüber Dritten erforderlich ist, um die Einhaltung der Lizenzvereinbarung durch den Kunden zu kontrollieren. Für den Fall, dass eine wesentliche Verletzung durch den Kunden festgestellt wird, ist Schwacke berechtigt, die Kosten der Prüfung zusätzlich zu jeglichem sonstigen erstattungsfähigen Schadenersatz geltend zu machen.

5.8 Schwacke (or any of its representatives or professional advisers, who are bound by professional obligations of confidentiality) shall have the right, on providing reasonable notice to Customer, to enter Customer’s premises during business hours and use all computer systems and facilities for the purpose of inspecting and copying any records or other information in any medium as reasonably necessary to monitor Customer’s compliance with the Licence Agreement, subject to Customer’s obligations of confidentiality to third parties. In the event of material non-compliance by Customer being detected, Schwacke shall be entitled to recover the costs of the audit, in addition to any other damages which may be recoverable.

6.VERTEIDIGUNG UND SCHADLOSHALTUNG BEI VERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER

6. INFRINGEMENT DEFENCE AND INDEMNIFICATION

6.1 Schwacke gewährleistet, dass die Produkte keine geistigen Eigentumsrechte Dritter verletzen. Schwacke stimmt zu, den Kunden von jeglichem Schadenersatz, der Dritten aufgrund der Verletzung der vorstehenden Gewährleistung durch Schwacke zugesprochen oder dessen Zahlung aufgrund einer solchen Verletzung an Dritte vereinbart wird, freizustellen und dafür schadlos zu halten, vorausgesetzt (i) der Kunde teilt Schwacke die Geltendmachung eines solchen Anspruchs unverzüglich mit, sobald er Kenntnis davon erlangt, und (ii) der Kunde überlässt Schwacke die alleinige Durchführung der Verteidigung gegen einen solchen Anspruch und gewährt Schwacke jegliche Unterstützung, die Schwacke im Hinblick auf die Durchführung der besagten Verteidigung (auf  Kosten von Schwacke) angemessenerweise verlangt.

6.2 Im Falle einer solchen Verletzung kann Schwacke dem Kunden auf eigene Kosten das Recht verschaffen, die im Rahmen dieser Vereinbarung gewährten Rechte in Bezug auf die Produkte weiterhin ausüben zu dürfen, oder die Produkte auf alleinige Kosten von Schwacke ersetzen oder modifizieren, damit die Ausübung der Rechte im Rahmen der Lizenzvereinbarung durch den Kunden keine Verletzung mehr darstellt. Die in den Ziffern 6.1 und 6.2 vorgesehenen Rechtsbehelfe stellen die einzigen Rechtsbehelfe des Kunden dar und Schwacke hat gegenüber dem Kunden keine weiteren Haftungsverpflichtungen.

7. GEWÄHRLEISTUNGEN UND BESCHRÄNKUNGEN

7. WARRANTIES AND LIMITATIONS

7.1 Die Rechte des Kunden bei eventuellen Sach- oder Rechtsmängeln der Produkte bestimmen sich ausschließlich nach den gesetzlichen Vorschriften. Der Kunde hat Mängel oder Abweichungen der Produkte unverzüglich nach Vermutung oder Bekanntwerden zu rügen. Soweit der Kunde bei ordnungsgemäßer Prüfung erkennbare Lieferabweichungen, insbesondere Mängel, Mengenabweichungen oder Lieferung anderer als der bestellten Produkte nicht unverzüglich nach Vermutung oder Bekanntwerden rügt, gelten diese als genehmigt wie geliefert. Schwacke ist berechtigt, mindestens zwei Nachbesserungsversuche zu unternehmen.

7.1 The rights of the Customer in the event of Product defects or defects in title are determined exclusively by statutory provisions. Customer shall notify Schwacke of any defect or inconsistency in the Product immediately after suspecting or gaining knowledge of the existence of such. If, after proper inspection, Customer does not notify Schwacke immediately after suspecting or gaining knowledge of the existence of identifiable deviations in the delivered Product, especially defects, incorrect volumes or delivery of Products not ordered, then these deviations shall be deemed approved as delivered. Schwacke is entitled to make at least two attempts at subsequent performance.

7.2 Die Rechte des Kunden bei Sach- oder Rechtsmängeln sind ausgeschlossen, soweit die Produkte nur unerheblich von Beschaffenheitsangaben abweicht und/oder die Eignung der Produkte für die geschuldete Verwendung nur unerheblich eingeschränkt ist. Die Rechte des Kunden bei Sach- oder Rechtsmängeln sind weiterhin ausgeschlossen, soweit der Mangel darauf zurückzuführen ist, dass der Kunde die Produkte (a) für einen anderen als den vertraglich festgelegten Zweck oder entgegen den gesetzlichen Vorschriften oder den von Schwacke herausgegebenen Richtlinien oder Handbücher einsetzt oder (b) ohne schriftliche Zustimmung von Schwacke (i) bearbeitet oder verändert oder (ii) zusammen mit anderer Soft- oder Hardware einsetzt, die nicht von Schwacke ausdrücklich für eine solche Verwendung zugelassen ist. Liefert Schwacke zum Zwecke der Nacherfüllung nach, ist der Kunde zur Herausgabe der mangelhaften Produkte verpflichtet und hat Wertersatz für Gebrauchsvorteile zu leisten.

7.2 The rights of the Customer in the event of Product defects or defects in title shall not apply if the Products deviate from the specifications to a negligible degree only and/or the Product suitability to the agreed purpose is limited to a negligible degree only. The rights of the Customer in the event of Product defects or defects in title shall also not apply if the defect arises because the Customer (a) uses the Product for a purpose other than contractually agreed or in violation of statutory provisions or of guidelines or manuals issued by Schwacke, or (b) without written permission from Schwacke: (i) processes or modifies the Product or (ii) uses the Product in combination with other software or hardware that has not been expressly approved by Schwacke for such use. If Schwacke delivers a Product for the purpose of remedying a deviation, the Customer shall return the defective Products and shall pay compensation commensurate with the benefits of use.

7.3 7.1     Die Rechte des Kunden bei Rechtsmängeln sind ausgeschlossen, soweit sie sich auf Rechte beziehen, die nicht innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums gelten oder soweit der Kunde nicht Schwacke auf Verlangen vollumfänglich die Verteidigung überlässt und alle erforderlichen Vollmachten erteilt.

7.3 7.2   Customer shall not be entitled to exercise rights in the event of defects in title if these rights do not apply in the European Economic Area or if the Customer does not give Schwacke sole conduct of the defence to any such claim nor provide Schwacke with any required powers of attorney.

7.4 Schwacke behält sich die Wahl der Art der Nacherfüllung vor. Kommt Schwacke mit der Nacherfüllung in Verzug, geht das Wahlrecht auf den Kunden über.

7.4 Schwacke reserves the right to determine the type of subsequent performance it will provide. If Schwacke is delayed in providing subsequent performance, the choice of performance shall pass to the Customer.

7.5 Beschaffenheitsgarantien bedürfen in jedem Falle einer ausdrücklichen Erklärung von Schwacke. Eine selbständige Herstellergarantie, die der Ware beigefügt ist, begründet keine Beschaffenheitsgarantie seitens Schwacke. Schwacke sichert zu, dass die Produkte gegen keine Rechte an geistigem Eigentum Dritter verstoßen. Schwacke erklärt sich damit einverstanden, den Kunden zu entschädigen und schadlos zu enthalten in Bezug auf sämtliche Schadensersatzzahlungen, die einer dritten Partei zugesprochen oder deren Zahlung an eine dritte Partei vereinbart wird, wenn Schwacke gegen die oben aufgeführten Gewährleistungen und Zusicherungen verstößt, wobei dies unter der Voraussetzung erfolgt, dass (i) der Kunde Schwacke über solche Ansprüche unverzüglich informiert, wenn er davon Kenntnis erlangt; und (ii) der Kunde Schwacke die alleinige Entscheidungsführung bei der Verteidigung gegen einen solchen Anspruch überlässt und Schwacke bei diesem Unterfangen so (auf Kosten von Schwacke) unterstützt, wie dies im vernünftigen Umfang in Bezug auf diese Verteidigung von Schwacke gefordert wird. Wenn es zu einer Verletzung von Drittrechten durch Produkte kommt, kann Schwacke auf eigene Kosten dem Kunden das Recht verschaffen, weiterhin die im Rahmen des vorliegenden Vertrags gewährten Rechte in Bezug auf die Produkte auszuüben oder die Produkte auf alleinige Kosten von Schwacke auszutauschen oder zu verändern, dass der Kunde seine ihm im Rahmen des Vertrags zustehenden Rechte weiterhin ausüben kann, ohne dass diese einen Verstoß darstellen. Die Rechtsbehelfe in Klausel 7.1 sollen die einzig möglichen Rechtsbehelfe für den Kunden sein und Schwacke ist von darüber hinaus gehender Haftung gegenüber dem Kunden befreit.

7.5 All quality warranties shall require an express declaration from Schwacke. A manufacturer warranty accompanying the Product shall not provide grounds for a quality warranty. Schwacke guarantees that the Products do not infringe any third-party intellectual property rights. Schwacke agrees to indemnify and hold Customer harmless regarding any payments for damages awarded to a third party or the payment of which has been agreed with a third party in the event that Schwacke breaches the foregoing warranties and guarantees, under the condition that (i) Customer informs Schwacke of such claims without delay as soon as it gains knowledge of such; and (ii) Customer allows Schwacke sole conduct of the defence to any such claim and assists Schwacke in doing this (at Schwacke’s expense) to a reasonable extent required to defend Schwacke. If a product infringes third party rights, Schwacke may at its own expense grant Customer the right to continue to exercise the rights granted under this Licence Agreement in respect of the Products or to exchange the Products at Schwacke’s expense or to modify them so that Customer can continue to exercise the rights granted to it under this Agreement without giving rise to an infringement. The remedies in Clause 7.1 shall be the sole remedies available to the Customer and Schwacke is released from any liability to Customer extending beyond this.

7.6 Schwacke gewährleistet, dass

7.6 Schwacke warrants that:

7.6.1 die Produkte in Anwendung angemessener Erfahrungen und Sorgfalt im Rahmen guter Geschäftspraktiken erstellt wurden. Der Kunde erkennt an, dass Schwacke bei der Bewertung aktueller und Prognostizierung zukünftiger Werte bzw. bei der Weitergabe beliebiger anderer Informationen, angemessene Erfahrungen und gebührende Sorgfalt walten lässt, Schwacke jedoch keine Gewährleistung bezüglich bestimmter Werte gibt, die lediglich als Richtwerte zu behandeln sind;

7.6.1 The Products were created using a reasonable amount of expertise and care in the scope of good business practice. Customer recognizes that Schwacke exercises a reasonable amount of expertise and care in assessing current value and forecasting future value or in disclosing any other information; however, Schwacke provides no guarantee regarding specific value information that are to be treated solely as approximations;

7.6.2 Schwacke während der Laufzeit des Vertrags alles Zumutbare tun wird, um sämtliche Fehler möglichst rasch zu berichtigen, die Schwacke im Zusammenhang mit den Produkten mitgeteilt wurden, und sofern angebracht, die Korrektur in die nächste geplante oder aktualisierte Fassung des Produktes aufzunehmen;

7.6.2 during the term of this Licence Agreement, Schwacke will undertake all reasonable efforts as quickly as possible to remedy any defects notified to Schwacke in connection with the Products, and if appropriate, shall incorporate the correction into the current version or the next planned version of the Product;

7.6.3 die Serviceleistungen mit der angemessenen Fähigkeit und Sorgfalt unter Zugrundelegung anerkannter Geschäftspraktiken erbracht werden;

7.6.3 services will be provided with adequate competence and care on the basis of accepted business practices;

7.6.4 soweit möglich, die Produkte sämtlichen Produktspezifikationen in allen wesentlichen Belangen entsprechen (wobei vom Kunden anerkannt ist, dass die Produkte u.U. nicht gänzlich ohne Unterbrechungen und fehlerfrei arbeiten können).

7.6.4 as far as possible, the Products comply with all product specifications in all material aspects (wherein Customer acknowledges that the Products cannot always operate completely without interruption and without fault).

7.7 Schwacke übernimmt keinerlei Gewährleistung bezüglich der Genauigkeit bzw. Fehlerfreiheit von Informationen oder Software, die seitens Dritter geliefert und von Schwacke in die Produkte integriert werden. Schwacke garantiert nur, dass solche Informationen bzw. Software richtig kopiert oder importiert wurden.

7.7 Schwacke assumes no warranty regarding the precision or accuracy of information or software supplied by third parties that Schwacke integrated into the Products. Schwacke guarantees only that such information or software was correctly copied or imported.

8. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

8. LIMITATION OF LIABILITY

8.1 Eine vertragliche oder außervertragliche Schadensersatzpflicht seitens Schwacke besteht nur, sofern der Schaden auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zurückzuführen ist. Für die schuldhafte Verletzung von Leib, Leben oder Gesundheit einer natürlichen Person haftet Schwacke auch bei nur einfacher Fahrlässigkeit. Zusätzlich haftet Schwacke auch für die nur einfach fahrlässige Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, allerdings der Summe nach begrenzt auf die Vermögensnachteile, die Schwacke bei Vertragsabschluss als mögliche Folge der Vertragsverletzung vorausgesehen hat oder unter Berücksichtigung der Umstände, die sie kannte oder kennen musste, hätte voraussehen müssen.

8.1 Schwacke shall be liable under the Contract or under any other legal theory only for damage attributable to gross negligence or intent. Schwacke shall be liable for culpable death or injury to body or health, including where attributable to simple negligence. In addition, Schwacke shall be liable even in the case of simple negligence for violation of a material contractual obligation; however, damages shall be limited to the economic losses that Schwacke anticipated at the signing of this Licence Agreement as the possible consequence of a contract violation, or should have been able to foresee under the circumstances of which it was or should have been aware.

8.2 Im Vertrag oder diesen Bedingungen vereinbarte Beschränkungen der Haftung von Schwacke gelten auch für die etwaige persönliche Haftung der Organe, Angestellten, oder Erfüllungsgehilfen von Schwacke.

8.2 The limitations of Schwacke’s liability agreed in this Licence Agreement or in these provisions shall also apply to any personal liability of the corporate bodies, employees or agents of Schwacke.

8.3 Die Haftung von Schwacke für Vermögensschäden im Zusammenhang mit Sach- oder Rechtsmängeln von Waren, welche ohne Vergütung, z.B. für Vorführzwecke, zur Verfügung gestellt werden, ist auf Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit und arglistig verschwiegene Mängel beschränkt.

8.3 Schwacke’s liability for financial loss in connection with defects or defects in title of Products provided free of charge, for example for demonstration purposes, shall be limited to intent, gross negligence and fraudulently concealed defects.

8.4 Schwacke haftet nicht für die Durchsetzbarkeit der in einer Fahrzeugbewertung, Kalkulation oder Prognose ermittelten Preise. Die von Schwacke ermittelte Bewertung, Kalkulation oder Prognose richtet sich nach den Verkaufs- und Angebotspreisen für gebrauchte Automobile im qualifizierten Automobil Fachhandel. Grundlage der Bewertung, in die die freie Meinungsbildung von Schwacke einfließt, sind die jeweils aktuellen Schwacke-Marktbeobachtungsdaten. Sie stellen Mittelwerte dar, die sich nach Ausgleich regionaler Unterschiede ergeben. Je nach regionaler und händlerbezogener Marktlage können die vom Fachhandel ermittelten Preise von den Schwacke-Werten abweichen.

8.4 Schwacke is not liable for the accuracy of the prices determined by vehicle assessment, calculations or forecast. The valuation, calculation or forecast is based on the sales and advertised prices for used automobiles in the specialist automobile trade. The basis for valuation, to which Schwacke contributes its neutral opinion, is the body of current market observations made by Schwacke in the respective markets. The valuations represent median values after adjusting for regional differences. The prices provided by specialist automobile trading may differ from those provided by Schwacke, depending on regional and dealer.

8.5 Der Kunde ist für die regelmäßige Sicherung seiner Daten verantwortlich. Bei einem von Schwacke verschuldeten Datenverlust haftet Schwacke deshalb nur für die Kosten der Vervielfältigung von Daten von den vom Kunden zu erstellenden Sicherungskopien und für die Wiederherstellung der Daten, die auch bei einer ordnungsgemäßen Sicherung verloren gewesen wären.

8.5 Customer shall be responsible for conducting regular backups of its data. If data loss is attributable to Schwacke, Schwacke shall only be liable for the cost of copying the data from the backup copies of the data that Customer is responsible for backing up and for restoring data that would have also been lost even if regular backups had been carried out.

9. GELTENDES RECHT

9. GOVERNING LAW

9.1 9.1     Diese Lizenzvereinbarung unterliegt dem materiellen deutschen Recht ohne Verweisung auf kollisionsrechtliche Normen. Sämtliche Streitigkeiten, Auseinandersetzungen oder Ansprüche aus oder im Zusammenhang mit dieser Lizenzvereinbarung unterliegen der ausschließlichen Gerichtsbarkeit der Gerichte in Frankfurt/Main.

9.1 This Licence Agreement shall be subject to, interpreted and construed in accordance with the substantive laws of Germany without any reference to conflict of law statutes.  Any dispute, controversy or claim arising out of or in relation to this Licence Agreement shall be submitted to the exclusive jurisdiction of the courts in Frankfurt/Main.

10. LAUFZEIT UND BEENDIGUNG DES VERTRAGES

10. TERM & TERMINATION

10.1 Die Lizenzvereinbarung tritt am Datum des Inkrafttretens in Kraft und hat, sofern in der Bestellung nichts anderes angegeben ist, eine anfängliche Laufzeit von zwölf Monaten und verlängert sich danach jeweils immer um weitere Zwölfmonatszeiträume. Jede der Parteien kann die Lizenzvereinbarung mit Wirkung zum Ende der jeweils aktuellen Laufzeit kündigen, indem sie der jeweils anderen Partei die Kündigung unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von mindestens 60 Tagen vor dem Ablauf der jeweils aktuellen Laufzeit schriftlich mitteilt.

10.1 The Licence Agreement shall enter into force on the Commencement Date and unless otherwise specified in the Order shall have an initial duration of 12 months, continuing in force thereafter for further periods of twelve months. Either party may terminate the Licence Agreement with effect from the end of the then-current period by giving the other party written notice of such termination not less than 60 days before the expiry of the then-current period.

10.2 Die Lizenzvereinbarung kann mittels schriftlicher Mitteilung wie folgt fristlos gekündigt werden: (i) von Schwacke, wenn der Kunde nach erfolgter schriftlicher Mahnung nicht innerhalb von 30 Tagen nach dem Fälligkeitsdatum sämtliche im Rahmen der Lizenzvereinbarung fälligen Beträge oder sonstigen fälligen Verbindlichkeiten gegenüber Schwacke bezahlt, (ii) von jeder der Parteien, wenn die jeweils andere Partei eine wesentliche Verletzung einer Bestimmung der Lizenzvereinbarung begeht, die (sofern es sich um eine Verletzung handelt, die heilbar ist) nicht innerhalb von 30 Tagen nach schriftlicher Aufforderung zur Heilung derselben geheilt worden ist, (iii) von jeder der Parteien, wenn die jeweils andere Partei eine Gläubigerversammlung einberuft, wenn ein Vorschlag für eine freiwillige Übereinkunft, eine sonstige Vergleichsvereinbarung oder Regelung mit ihren Gläubigern (oder eine Abtretung zu deren Gunsten) eingereicht wird, wenn die jeweils andere Partei ihre Verbindlichkeiten nicht begleichen kann, wenn ein Treuhand-, Vermögens-, Konkurs- oder Zwangsverwalter oder vergleichbarer Funktionsträger über das gesamte oder einen Teil des Geschäfts oder der Vermögenswerte der jeweils anderen Partei bestellt wird, wenn ein Antrag oder eine Versammlung zur Beschlussfassung über die Auflösung oder Insolvenz der jeweils anderen Partei oder den Erlass einer Anordnung zur Bestellung eines Verwalters (sofern es sich nicht um eine solvente Verschmelzung oder Umstrukturierung handelt) eingereicht bzw. einberufen wird oder sonstige Maßnahmen in dieser Hinsicht ergriffen werden, und (iv) von Schwacke, wenn der Kunde eine der Lizenzbedingungen im Rahmen dieser Lizenzvereinbarung verletzt und nicht innerhalb von zehn (10) Geschäftstagen ab dem Datum einer angemessen detaillierten schriftlichen Mitteilung sämtliche Verstöße gegen Lizenzbegrenzungen oder -beschränkungen heilt.

10.2 The Licence Agreement may be terminated by notice in writing forthwith: (i) by Schwacke, if Customer, having been sent a written reminder, fails to pay any sums payable under the Licence Agreement or any other debt due to Schwacke within 30 days after the due date; (ii) by either party if the other commits any material breach of any term of the Licence Agreement which (in the case of a breach capable of being remedied) shall not have been remedied within 30 days of a written request to remedy the same; (iii) by either party if the other convenes a meeting of its creditors or if a proposal is made for a voluntary arrangement or for any other composition scheme or arrangement with (or assignment for the benefit of) its creditors or if the other shall be unable to pay its debts or if a trustee receiver, administrator or administrative receiver or similar officer is appointed in respect of all or any part of the business or assets of the other or if a petition is presented or a meeting is convened for the purpose of considering a resolution or other steps are taken for the winding up or bankruptcy of the other or for the making of an administration order (otherwise than for the purpose of a solvent amalgamation or reconstruction); and (iv) by Schwacke, if Customer breaches any of the licence terms under this Licence Agreement, and has not within ten (10) business days of the date of a reasonably detailed written notice, cured all breaches of licence limitations or restrictions. 

10.3 Eine Kündigung der Lizenzvereinbarung erfolgt unbeschadet jeglicher sonstigen Rechte oder Rechtsbehelfe, die einer Partei im Rahmen dieser Vereinbarung oder rechtlich möglicherweise zustehen, und berührt weder andere aufgelaufene Rechte oder Verbindlichkeiten einer der Parteien noch das Inkrafttreten oder die fortgesetzte Gültigkeit einer Bestimmung dieser Vereinbarung, die bei oder nach einer solchen Kündigung ausdrücklich oder stillschweigend in Kraft treten oder weiterhin gültig bleiben soll, einschließlich, aber nicht darauf beschränkt, Ziffer 4, welche über die Beendigung der Lizenzvereinbarung durch eine der Parteien hinaus weiter fortbesteht.

10.3 Any termination of the Licence Agreement shall be without prejudice to any other rights or remedies a Party may be entitled to hereunder or at law and shall not affect any accrued rights or liabilities of either Party nor the coming into or continuance in force of any provision hereof which is expressly or by implication intended to come into or continue in force on or after such termination which shall include without limitation clause 4 which shall survive termination of the Licence Agreement by either Party.

10.4  Der Kunde ist im Fall von Produkten zur Nutzung mit Computerausrüstungen verpflichtet, innerhalb von sieben Tagen ab Beendigung der Lizenzvereinbarung (die die Beendigung der Lizenz zur Nutzung von Backup-Kopien miteinschließt) sämtliche entsprechenden Kopien der Produkte, die sich in seinem Besitz oder unter seiner Kontrolle befinden, nach alleiniger Wahl von Schwacke entweder zurückzugeben oder zu vernichten, wobei ein ordnungsgemäß bevollmächtigter Funktionsträger des Kunden Schwacke schriftlich zu bestätigen hat, dass der Kunde dieser Verpflichtung nachgekommen ist.

10.4 Within 7 days of the termination of the Licence Agreement (which shall include termination of the licence to use any back-up copies) Customer shall in the case of Products for use with computer equipment at Schwacke sole option either return or destroy all such copies of Products in its possession or control and a duly authorised officer of Customer shall certify in writing to Schwacke that Customer has complied with this obligation.

11. DATENSCHUTZ

11. DATA PROTECTION

11.1 Jede Partei erfüllt sämtliche anwendbaren Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung ((EU) 2016/679) und sämtliche nationale Gesetze zur Umsetzung, Verordnungen und sekundäre Gesetzgebung in der von Zeit zu Zeit geänderten oder aktualisierten Fassung ( das „Datenschutzrecht“). Diese Ziffer 11 gilt zusätzlich zu den datenschutzrechtlichen Pflichten der Parteien und diese Ziffer beseitigt, ersetzt sowie befreit nicht von diesen Pflichten.

11.1 Both parties will comply with all applicable requirements of the General Data Protection Regulation ((EU) 2016/679) and any national implementing laws, regulations and secondary legislation, as amended or updated from time to time (the “Data Protection Legislation”). This clause 11 is in addition to, and does not relieve, remove or replace, a party’s obligations under the Data Protection Legislation.

11.2 Die Parteien stellen fest, dass für die Zwecke des Datenschutzrechts der Kunde der Verantwortliche und Schwacke der Auftragsverarbeiter ist (wobei Verantwortlicher und Auftragsverarbeiter die Bedeutung haben, wie sie im Datenschutzrecht definiert sind).

11.2 The parties acknowledge that for the purposes of the Data Protection Legislation, the Customer is the data controller and Schwacke is the data processor (where Data Controller and Data Processor have the meanings as defined in the Data Protection Legislation).

11.3 Der Kunde stellt sicher, dass er über alle notwendigen und geeigneten Einwilligungen sowie Hinweise für die rechtmässige Übermittlung der personenbezogenen Daten (wie im Datenschutzrecht definiert) an Schwacke für die Dauer und den Zweck dieses Vertrags verfügt, auch für den Fall der Eingabe von personenbezogenen Daten (einschliesslich aber nicht beschränkt auf Kundendaten, das Fahrzeugkennzeichen (VIN) oder die Fahrzeugidentifikationsnummer (VIN)) in die Schwacke Produkte durch den Kunden, um die Schwacke Produkt- Daten abzufragen bzw. im Rahmen der anderweitigen Nutzung der Schwacke Produkte. Der Kunde übermittelt keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten (wie im Datenschutzrecht definiert) an Schwacke. Der Kunde stellt Schwacke von sämtlichen Ansprüchen, die im Zusammenhang mit der Verletzung dieser Verpflichtungen stehen, frei.

11.3 The Customer will ensure that it has all necessary appropriate consents and notices in place to enable lawful transfer of the Personal Data (as defined in the Data Protection Legislation)to Schwacke for the duration and purposes of this Licence Agreement, including when Customer enters Personal Data (including but not limited to customer details, or a vehicle registration number (VRM) or vehicle identification number (VIN)) into the Products for the purposes of interrogating the Products data, or otherwise in the course of using the Products. The Customer will not transfer any Special Category Data (as defined in the Data Protection Legislation) to Schwacke. Customer will indemnify Schwacke fully in relation to any breach of these obligations.

11.4 Schwacke verarbeitet die VRM oder VIN ausschliesslich zur Fahrzeugidentifizierung und zur Aufzeichnung dieses Vorgangs für Abrechnungs- und Prüfzwecke sowie zur Meldung an die Autohersteller, soweit deren Systeme verwendet werden. Daneben kann der Kunde die Angaben seiner eigenen Kunden bzw. mit ihm verbundener Personen im Schwacke Produkt für seine eigenen administrativen Zwecke hinterlegen.

11.4 Schwacke shall only process the VRM or VIN to identify a vehicle and to record this activity for invoicing and audit purposes and for reporting to car manufacturers whose systems Schwacke uses. The Customer may also record in Schwacke’s system the details of its own customers and connected individuals for its own administrative purposes.

11.5 Im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, die in Verbindung mit der Erfüllung der vertraglichen Pflichten von Schwacke verarbeitet werden, wird Schwacke:

11.5 Schwacke shall, in relation to any Personal Data processed in connection with the performance by Schwacke of its obligations under this Licence Agreement:

11.5.1 die personenbezogenen Daten zur Erbringung der im Vertrag vereinbarten Leistungen und sonst nur auf dokumentierte Weisung des Kunden verarbeiten, sofern er nicht durch das Recht, dem Schwacke unterliegt, verpflichtet ist, die Daten für andere Zwecke zu verarbeiten. In diesem Fall informiert Schwacke den Kunden, soweit es nicht untersagt ist, vorab;

11.5.1 process Personal Data in order to provide services under the Licence Agreement and otherwise only on Customer’s written instructions, unless Schwacke is legally compelled by a public authority to process Personal Data for a different reason, in which case Schwacke will notify Customer in advance if Schwacke is not prohibited from doing so;

11.5.2 sicherstellen, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten gegen die zufällige oder unrechtmäßige Zerstörung, den zufälligen Verlust, die unberechtigte Änderung, die unberechtigte Weitergabe oder den unberechtigten Zugang getroffen werden und dadurch ein Schutzniveau gewährleisten, das den von der Verarbeitung ausgehenden Risiken unter Berücksichtigung des Standes der Technik und der bei der Durchführung entstehenden Kosten angemessen ist; Schwacke stellt auf Anfrage an dataprotection@autovistagroup.com eine detaillierte Beschreibung der Maßnahmen zur Verfügung;

11.5.2 ensure that it has in place appropriate technical and organisational measures to protect against unauthorised or unlawful processing of Personal Data and against accidental loss or destruction of, or damage to, Personal Data to ensure a level of security for Personal Data appropriate to the risk having regard to the state of technological development and the cost of implementing any measures. Schwacke will provide a detailed description of such measures on request to dataprotection@autovistagroup.com;

11.5.3 gewährleisten, dass die zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten befugten Personen einer Verschwiegenheitspflicht unterliegen;

11.5.3 ensure that all personnel who have access to and/or process Personal Data are obliged to keep the Personal Data confidential; and

11.5.4 die personenbezogen Daten nur ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermitteln, wenn der Kunde diesem vorher schriftlich zugestimmt hat und die nachfolgenden Bedingungen vorliegen: (i) der Kunde oder Schwacke stellen geeignete Garantien für die Übermittlung; (ii) der Betroffene hat durchsetzbare Rechte und effektiven Rechtsschutz; (iii) Schwacke kommt seinen Verpflichtungen aus dem Datenschutzrecht durch das Anbieten eines angemessenen Schutzniveaus für die übermittelten personenbezogenen Daten nach; und (iv) Schwacke kommt angemessen Weisungen, die der Kunde im Hinblick auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Voraus mitgeteilt hat, nach;

11.5.4 not transfer any Personal Data outside of the European Economic Area unless the prior written consent of the Customer has been obtained and the following conditions are fulfilled: (i) the Customer or Schwacke has provided appropriate safeguards in relation to the transfer; (ii) the data subject has enforceable rights and effective legal remedies; (iii) Schwacke complies with its obligations under the Data Protection Legislation by providing an adequate level of protection to any Personal Data that is transferred; and (iv) comply with reasonable instructions notified to it in advance by the Customer with respect to the processing of the Personal Data.

11.5.5 den Kunden jeweils auf dessen Kosten bei der Beantwortung eines Antrags vom Betroffenen und bei der Einhaltung der sich aus dem Datenschutzrecht ergebenen Pflichten bezüglich Sicherheit, Meldung von Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten, Datenschutz-Folgenabschätzungen und Zusammenarbeit mit den Aufsichtsbehörden oder Regulierungsorganen unterstützen;

11.5.5 assist the Customer, at the Customer’s cost, in responding to any request from a Data Subject and in ensuring compliance with its obligations under the Data Protection Legislation with respect to security, breach notifications, impact assessments and consultations with supervisory authorities or regulators;

11.5.6 im Falle einer Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten unverzüglich, nachdem ihr die Verletzung bekannt wurde, diese dem Kunden melden;

11.5.6 notify the Customer without undue delay on becoming aware of a Personal Data breach;

11.5.7 nach Beendigung des Vertrags aufgrund einer schriftlichen Weisung des Kunden alle personenbezogenen Daten löschen oder zurückgeben, sofern nicht nach dem anwendbaren Recht eine Verpflichtung zur Speicherung der personenbezogenen Daten besteht;

11.5.7 at the written direction of the Customer, delete or return Personal Data and copies thereof to the Customer on termination of this Licence Agreement unless required by Applicable Law to store the Personal Data;

11.5.8 alle erforderlichen Informationen zum Nachweis der Einhaltung der in dieser Ziffer 11 niedergelegten Pflichten dokumentieren und Überprüfungen, die vom Kunden oder einem anderen von diesem beauftragten Prüfer durchgeführt werden; ermöglichen; und

11.5.8 maintain complete and accurate records and information to demonstrate its compliance with this clause 11 and allow for audits by the Customer or the Customer’s designated auditor; and

11.5.9 den Kunden umfänglich von etwaigen Ansprüchen, die durch die Verletzung dieser Pflichten entstehen, freistellen.

11.5.9 indemnify Customer fully in relation to any breach of these obligations.

11.6 Der Kunde genehmigt die Inanspruchnahme von weiteren Auftragsverarbeitern durch Schwacke, wobei diese weiteren Auftragsverarbeiter entweder Anbieter von VRM und VIN Daten sind oder Schwacke bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten in den von Schwacke im Rahmen dieses Vertrags genutzten Systemen unterstützen. Schwacke vereinbart bzw. wird mit den weiteren Auftragsverarbeitern entweder Regelungen auf Basis der Standardvertragsbedingungen der weiteren Auftragsverarbeiter oder die in dieser Ziffer enthaltenen Pflichten schriftlich vereinbaren. Schwacke bleibt für sämtliche Handlungen und Unterlassungen durch weitere von Schwacke eingesetzte Auftragsverarbeiter gegenüber dem Kunden voll haftbar.

11.6 Customer consents to Schwacke appointing providers of VRM and VIN data and subcontractors who provide systems support as third party processors of Personal Data under the Licence Agreement. Schwacke has entered or will enter into a written agreement with third-party processors substantially on their standard terms of business, or covering the obligations contained in this clause, and as between Schwacke and Customer, Schwacke shall remain fully liable for all acts or omissions of any third party processor appointed by us.

11.7 Jede Partei kann diese Ziffer 11 jederzeit mit einer Frist von mindestens 30 Tagen durch Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Auftragsverarbeiter – soweit anwendbar – oder durch ähnliche Klauseln, die Teil eines anwendbaren Zertifizierungsprogramms sind, ändern (wobei die Änderungen Inkraft treten, sobald sie der Lizenzvereinbarung beigefügt und diese Ziffer dadurch ersetzt wird).

11.7 Either party may, at any time on not less than 30 days’ notice, revise this clause 11 by replacing it with any applicable controller to processor standard clauses or similar terms forming part of an applicable certification scheme (which shall apply when replaced by attachment to this Licence Agreement).

12. SONSTIGE BESTIMMUNGEN

12. MISCELLANEOUS

12.1 Schwacke kann diese Lizenzvereinbarung und sämtliche in deren Rahmen getätigte Bestellungen an eines seiner verbundenen Unternehmen oder ein Unternehmen abtreten, an das Schwacke alle oder im Wesentlichen alle im Zusammenhang mit der Erfüllung seiner Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung eingesetzten Vermögenswerte oder Materialien verkauft, überträgt, abtritt oder verleast oder diesem überlässt. Schwacke kann jede oder alle der von Schwacke im Rahmen dieser Lizenzvereinbarung zu erfüllenden Verpflichtungen an Unterauftragnehmer auslagern, bleibt jedoch weiterhin für diese Verpflichtungen verantwortlich. Keine der Parteien haftet für Verluste oder Schäden, die durch die verzögerte Erfüllung oder Nichterfüllung einer ihrer Verpflichtungen im Rahmen der Lizenzvereinbarung entstehen, wenn diese auf Ursachen jenseits ihrer angemessenen Kontrolle zurückzuführen sind. Sollte ein solches Ereignis eintreten, benachrichtigt die in Verzug befindliche Partei die jeweils andere Partei unverzüglich unter detaillierter Angabe der Umstände und sollte ein Verzug länger als sechs Wochen anhalten, ist die jeweils andere Partei berechtigt, die Lizenzvereinbarung schriftlich zu kündigen. Keine der Parteien haftet gegenüber der jeweils anderen Partei in Bezug auf die Kündigung der Lizenzvereinbarung infolge eines solchen Ereignisses. Sämtliche im Rahmen der Lizenzvereinbarung zu erteilenden Mitteilungen haben schriftlich (einschließlich per E-Mail) zu erfolgen und sind an die jeweilige Partei an deren Hauptgeschäftssitz oder jeweils an die Anschrift zu richten, die in der Bestellung angegeben oder zu einem späteren Zeitpunkt schriftlich bekannt gegeben wurde. Die Nichtausübung oder Nichtdurchsetzung bzw. die verzögerte Ausübung oder Durchsetzung von Rechten durch eine der Parteien kann nicht als Verzicht auf deren Rechte im Rahmen der Lizenzvereinbarung oder in sonstiger Weise gewertet werden. Der Verzicht einer Partei auf die Ahndung einer Verletzung der Lizenzvereinbarung durch die jeweils andere Partei gilt nicht als Verzicht auf die Ahndung einer späteren Verletzung derselben oder einer anderen Bestimmung. Sollte eine Bestimmung (oder ein Teil einer Bestimmung) dieser Lizenzvereinbarung von einer zuständigen Stelle ganz oder teilweise für ungültig oder undurchsetzbar erklärt werden, gilt diese Bestimmung oder dieser Teil als gestrichen und die Gültigkeit der anderen Bestimmungen der Lizenzvereinbarung sowie der verbleibende Teil der fraglichen Bestimmung werden davon nicht berührt. Die undurchsetzbare Bestimmung wird durch eine Bestimmung ersetzt, die der von den Parteien vorgesehenen wirtschaftlichen Absicht so nah wie möglich kommt. Diese Lizenzvereinbarung stellt das gesamte Vertragswerk dar und ersetzt alle früheren Vereinbarungen und Übereinkünfte zwischen den Parteien in Bezug auf die Produkte. Im Falle einer Diskrepanz zwischen der englischen und der deutschen Fassung dieser Lizenzvereinbarung sind die deutschsprachigen Bestimmungen und Bedingungen maßgebend. Erfüllungsort ist Frankfurt/Main.

12.1 Schwacke may assign this Licence Agreement and any order hereunder to any of its affiliated entities or to any entity to which Schwacke may sell, transfer, convey, assign or lease all or substantially all of the assets or material used in connection with the performance of its obligations hereunder.  Schwacke may subcontract any or all of the obligations to be performed by it hereunder, but will retain responsibility for the work.  Neither party shall be liable for any loss or damage caused by delay or failure in the performance of any of its obligations under the Licence Agreement where the same is occasioned by a cause beyond its reasonable control. Should any such event occur the party in default shall forthwith give notice to the other detailing the circumstances and if a default shall continue for more than 6 weeks, then the other party shall be entitled to terminate the Licence Agreement by written notice. Neither party shall have any liability to the other party in respect of the termination of the Licence Agreement as a result of such an event. Any notice to be given to a party under the Licence Agreement shall be in writing (which includes e-mail) addressed to that party at its principal place of business or such other address as may have been specified in the Order or subsequently in writing. Failure or delay by either party to exercise or enforce any rights will not be construed as a waiver of its rights under the Licence Agreement or otherwise. No waiver by a party of any breach of the Licence Agreement by the other shall be considered as a waiver of any subsequent breach of the same or any other provision. If any provision (or part of a provision) of this Licence Agreement is held by any competent authority to be invalid or unenforceable in whole or in part, that provision or part will be deemed deleted, and the validity of the other provisions of the Licence Agreement and the remainder of the provision in question shall not be affected thereby. The unenforceable provision shall be replaced with a provision that as closely as possible corresponds to the parties’ envisaged economic intent. This Licence Agreement is the entire agreement and replaces all previous agreements and understandings between the parties relating to the Products. In the event of any discrepancy between the English and German version of this Licence Agreement, the provisions of the German language terms and conditions shall prevail. Place of performance is Frankfurt/Main.

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Download als PDF

Download

Sepa-Lastschriftmandat zum Download

Wünschen Sie zukünftig die Bezahlung per Bankeinzug? Dann laden Sie das Formluar für das SEPA-Lastschriftmandat herunter und senden es uns zu.